Mo

17

Okt

2011

Die LED LENSER® H4 Stirnlampe

Vor einigen Tagen habe ich die LED LENSER® H4 Stirnlampe zum Testen zugeschickt bekommen. Da ich in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder zum Nightcaching aufbreche, war das Stück sehr willkommen. Da ich nach ein paar Tagen Testen mit der Lampe sehr zufrieden bin, möchte ich sie hier kurz vorstellen.

Aufbau

Die eigentliche Lampe hat drei weiße LEDs und ist sehr leicht. Die Lampe sitzt an einem knapp 1,5cm schmalen Gummiband bei dem man sehr einfach die Größe einstellen kann. Am hinteren Teil des Gummibands ist die Batteriebox befestigt. Hier passen drei herkömmliche AAA Batterien (oder Akkus) rein. Die Lampe am Vorderkopf wird über ein kleines Stromkabel mit Strom versorgt. Diesen Aufbau der Lampe finde ich besser als bei Lampen, die das Batteriefach auch vorne haben, da das Gewicht besser verteilt ist. Ein Überkopfband hat die LED LENSER® H4 nicht – braucht sie aber auch nicht. Die LED LENSER® H4 trägt sich wirklich sehr angenehm und wenn man das Gummiband richtig einstellt, merkt man fast gar nicht, dass man sie auf dem Kopf hat. Die Lampe wiegt übrigens nur 85g.

Helligkeit und Funktionen

Die Lampe hat (laut Hersteller) eine Leuchtkraft von 45 Lumen. Ich habe die Lampe in verschiedenen Situationen mal getestet. Beim abendlichen Hundespaziergang, bei einem Nightcache und beim Frickeln am Auto. In allen drei Situationen hat mir die Lampe sehr gute Dienste geleistet. Beim Hundespaziergang wurden dunkle Bereiche sehr gut ausgeleuchtet. Eine Hauswand, die gut 20 m entfernt war, wurde noch gut angeleuchtet. Auch beim Nachtcache leuchtete die Lampe denWeg und die Umgebung breit aus. RefIektoren haben schon aus weiter Entfernung ordentlich geleuchtet (genau wie die Augen meines Hundes). Und beim Frickeln unterm Auto war es auch sehr angenehm, die Hände für das Werkzeug frei zu haben. Im Vergleich zu anderen Lampen besitzt sie allerdings nur eine An/Aus-Funktion. Eine Blinkfunktion, Dimmfunktion oder Rotlicht fehlen. Diese Funktionen wären nicht schlecht gewesen. Inbesondere wenn die Batterien neu sind, kann sich der eine oder andere beim Lesen eine Buches oder der Hinweise zu einem Geocache geblendet fühlen. Oder wenn man in einer Gruppe nah beieinander steht und seine Freunde direkt anblickt.

 

Die Batterielaufzeit wird von Seiten des Herstellers auf max. 15 Stunden angegeben. Allerdings hat die Lampe dann nur noch eine Leuchtkraft von 1 Lumen.

Tragebox

Die mitgelieferte Tragebox ist aus hellblauem Plastik und wirkt zugegebenermaßen etwas billig. Auch ist es etwas fummelig, die Lampe mitsamt dem Gummiband und der Batteriebox darin zu verstauen- Aber sie erfüllt ihren Zweck. Und zwar nicht nur den Zweck der Aufbewahrung, sondern noch einen ganz praktischen Zweck. Man kann die Kopflampe so einbauen, dass man eine Handtaschenlampe erhält. Das ist insbesondere dann praktisch, wenn man z.B. auf einem Campingplatz mal eben zur Toilette gehen möchte und die Lampe nicht extra auspacken und auf den Kopf setzen möchte. Möchte man trotzdem die Hände frei haben, kann man die Tragebox mit dem Gürtelclip auch am Gürtel befestigen. Der Gürtelclip ist drehbar. So kann man die Lampe dann in jede beliebige Richtung ausrichten. Das ist wirklich eine sehr praktische Funktion mit der man sich eine zusätzliche Handtaschenlampe sparen kann.

 

Fazit

Alles in allem sehe ich in der LED LENSER® H4 Stirnlampe ein sehr gutes Produkt. In vielen verschiedenen Einsatzbereichen ist sie ein guter Begleiter. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist mit ca. 35 € absolut in Ordnung.

Weitere Infos

Blog Marketing Dies ist eine von Hallimash vermittelte Kampagne

Kommentar schreiben

Kommentare: 15
  • #1

    Runlikeadevil (Dienstag, 25 Oktober 2011 09:04)

    Hi!
    Diese Lampe käme mir sehr gelegen. Meine alte Stirnlampe, die ich immer zum Joggen benutzt habe, hat leider den Geist aufgegeben. Und da wäre dieses schicke Teil mit LED-Licht der perfekte Ersatz.

  • #2

    Johannes (Dienstag, 01 November 2011 20:07)

    könnte Sie gut zum Joggen gebrauchen!

  • #3

    Venetta Kist (Freitag, 03 Februar 2017 00:33)


    Very nice post. I just stumbled upon your blog and wanted to say that I've really loved browsing your blog posts. After all I will be subscribing on your feed and I hope you write once more soon!

  • #4

    Sophia Fleitas (Freitag, 03 Februar 2017 13:13)


    you are in point of fact a just right webmaster. The web site loading pace is amazing. It seems that you're doing any distinctive trick. In addition, The contents are masterwork. you have performed a great activity in this topic!

  • #5

    Belkis Dudek (Samstag, 04 Februar 2017 22:42)


    Hi! Someone in my Facebook group shared this website with us so I came to look it over. I'm definitely loving the information. I'm book-marking and will be tweeting this to my followers! Great blog and wonderful design and style.

  • #6

    Nicki Rondeau (Montag, 06 Februar 2017 02:48)


    I do accept as true with all of the ideas you've introduced to your post. They are very convincing and will definitely work. Nonetheless, the posts are too quick for novices. May you please prolong them a little from next time? Thank you for the post.

  • #7

    Clorinda Carberry (Montag, 06 Februar 2017 12:55)


    Hey There. I found your blog using msn. This is an extremely well written article. I will be sure to bookmark it and come back to read extra of your helpful info. Thanks for the post. I will certainly return.

  • #8

    Ji Pasko (Montag, 06 Februar 2017 22:20)


    It's perfect time to make some plans for the future and it is time to be happy. I've read this post and if I could I wish to suggest you few interesting things or tips. Perhaps you could write next articles referring to this article. I wish to read even more things about it!

  • #9

    Lula Selvy (Montag, 06 Februar 2017 23:00)


    I visited various web pages but the audio quality for audio songs present at this website is in fact fabulous.

  • #10

    Vania Serra (Dienstag, 07 Februar 2017 03:05)


    You've made some really good points there. I checked on the internet for more information about the issue and found most people will go along with your views on this site.

  • #11

    Brooke Sinha (Dienstag, 07 Februar 2017 07:50)


    I have been surfing online more than 3 hours lately, but I by no means found any fascinating article like yours. It's pretty worth enough for me. In my opinion, if all webmasters and bloggers made just right content as you probably did, the net can be much more helpful than ever before.

  • #12

    Loma Shumway (Mittwoch, 08 Februar 2017 15:02)


    Really no matter if someone doesn't know afterward its up to other users that they will assist, so here it occurs.

  • #13

    Tam Struck (Donnerstag, 09 Februar 2017 05:50)


    Wow, this piece of writing is fastidious, my sister is analyzing such things, thus I am going to convey her.

  • #14

    Isis Rusin (Donnerstag, 09 Februar 2017 05:53)


    Ahaa, its nice dialogue about this article at this place at this weblog, I have read all that, so now me also commenting here.

  • #15

    Karina Mccay (Donnerstag, 09 Februar 2017 22:49)


    Hello my loved one! I want to say that this article is amazing, great written and come with almost all vital infos. I'd like to look more posts like this .